AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Paulchen’s Leinenmanufaktur

Die nachstehend angeführten Bedingungen gelten durch eine erfolgte Auftragsbestätigung als Bestandteil des Vertrages.

1. Geltungsbereich

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Paulchen’s Leinenmanufaktur, Katharina Binder (nachfolgend “Verkäufer” genannt) gelten für alle Bestellungen, Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern ein unverbindlichen Online-Katalog dar.
Mit einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den AGBs einverstanden.
Der Kaufvertrag erfolgt durch schriftliche Auftragsbestätigung durch den Verkäufer. Sollte innerhalb 14 Tage keine Zahlung erfolgen, ist die Bestellung hinfällig.

3. Widerrufsrecht

(1) Es besteht kein Wiederrufsrecht auf Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind ( §312 g Abs. 2 Nr. 1 BGB).

(2) Wenn (1) keine Anwendung findet hat der Kunde das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

(3) Um das Widerrufsrecht auszuüben muss der Kunde dem Verkäufer durch eine eindeutige Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über den Widerruf informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

(4) Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat der Verkäufer alle Zahlungen einschließlich der Lieferkosten die er vom Kunden erhalten hat unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zu erstatten, an dem die Mitteilung über den Widerruf beim Verkäufer eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern bis er die Ware wieder zurückerhalten hat oder der Kunde den Nachweis erbringt, dass die Ware zurückgesendet wurde.

(4.1) Der Kunde ist verpflichtet die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Verkäufer über den Widerruf unterrichtet hat, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist absendet.

(4.2) Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

(4.3) Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

(5) Der Widerruf ist zu richten an:

Katharina Binder
Burg-Dauchstein-Straße 11
74862 Binau

E-Mail: kontakt@paulchens-leinenmanufaktur.de

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An Katharina Binder, Burg-Dauchstein-Straße 11, 74862 Binau, Deutschland (kontakt@paulchens-leinenmanufaktur.de)
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

4. Zahlungsbedingungen

Alle Produkte werden grundsätzlich erst nach vollständiger Bezahlung gefertigt.

4.1 Zahlungsart

Die Bezahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse oder Paypal.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
Gemäß §19 UStG enhält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer.

4.2 andere Zahlarten

Eine Bezahlung per Scheck sowie durch Übersendung von Bargeld ist nicht möglich. Der Verkäufer behält sich vor, die bei ihm eingegangenen, nicht zulässigen Zahlungsmittel auf Kosten des Kunden zurückzusenden. Eine Haftung bei Verlust auf dem Transportweg wird ausgeschlossen.

4.4 Abholung

Eine Abholung der Ware ist nicht möglich.

5. Lieferbedingungen

Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 21 Tage nach Eingang der Zahlung.
Sollte diese Zeit nicht eingehalten werden können wird der Kunde umgehend informiert.

5.1 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so ist der Kunde verpflichtet diese direkt beim Zusteller zu reklamieren und unverzüglich Kontakt zum Verkäufer aufzunehmen.

6. Gewährleistung / Garantie

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Sollte die Ware bei Auslieferung Mängel aufweisen, kann der Kunde diese an den Verkäufer zurücksenden. Die Kosten der Rücksendung sind vom Verkäufer zu tragen. Die fehlerhafte Ware wird dann vom Verkäufer nach Wahl des Verkäufers nachgebessert oder neu hergestellt (Ersatzlieferung). Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Erhalt der Ware. Für Waren, die aufgrund eines Messfehlers des Kunden nicht passen, wird keine Gewährleistung übernommen.

7. Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber (Katharina Binder) erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, sind die Urheberrechte Dritter zu beachten. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir Sie um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen lassen.

8. Haftungsausschluss

Bei unsachgemäßer Verwendung übernimmt der Verkäufer keinerlei Haftung. Ebenso wird keine Haftung übernommen, wenn der Hund sich aus dem Halsband/Geschirr/Leine befreit oder sein Halsband/Geschirr/Leine zerbeißt. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden (Sachschäden oder Personenschäden) die durch seine Waren oder deren Gebrauch entstanden sind oder entstehen. Die Waren des Verkäufers sind ausdrücklich nur für Hunde vorgesehen.

9. Beschwerdeverfahren

Gerichtsstand ist Mannheim.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so ist die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird in diesem Falle durch die entsprechende gesetzliche Regelung ersetzt.

Stand: 27.09.2019